* Sie übermitteln uns telefonisch oder per eMail Ihre Wünsche und Vorstellungen.

Dieses ist oft sinnvoller und effektiver,
weil wir tagesaktuell ständig Veränderungen und Neubewerbungen haben, die oft so schnell vermittelt werden, dass wir sie gar nicht mehr in die Galerie einstellen.

* Sie drucken bitte den Familienfragebogen aus und geben uns damit erste Infos über Ihre Familie, damit wir prüfen können, ob die notwendigen Vorraussetzungen gemäß den Richtlinen der Behörden bei Ihnen vorliegen. Ist alles OK, benötigen wir den unterschriebenen Umvermittlungsauftrag für unsere Beauftragung.

Ablauf bei einer Wechsel-AuPair

Wichtig für Sie: Eine Vermittlungsgebühr ist nur im Erfolgsfall zu entrichten

*
Nach Beauftragung setzt Sie APFS auf eine Suchliste bzw. stimmt mit einer bereits vorhandenen Wechsel-AuPair ab, ob sie in Ihre Familie kommen möchte. Bei Zustimmung durch die AuPair erhalten Sie Informationen für ein unverbindliches Kontaktgespräch und Klärung der Details.

* Solange Sie auf unserer kostenlosen internen Suchliste stehen, erhalten Sie von uns Vorschläge von eingehenden Wechsel-AuPair, deren Profil zu Ihrer Familie passt.

* APFS fertigt nach erfolgter Zustimmung die notwendigen Verträge und Unterlagen.
* Die unterzeichnete Verträge werden an die AuPair geschickt.
* Die AuPair reist anschliessend zu Ihnen an.
* Anmeldung bei Ihrem Einwohnermeldeamt
* Einreichung Unterlagen bei der Ausländerbehörde und Abgabe der Verpflichtungserklärung
* Umschreibung des Visa, bzw. der Aufenthaltsgenehmigung auf Ihre Familie.

Eine gefundene Wechsel-AuPair trifft im Regelfall nach Klärung aller Formalitäten und Ausfertigung der Verträge innerhalb von 24 Stunden in Ihrer Familie ein.
aktuelle Situation
Anforderungen

Vermittlungsablauf
••Wechsel-AuPair
••Heimat-AuPair
• Erfahrungen
• Probleme
Kontaktformular •••
• Rechte und Pflichten
Registrierung

AP-Hilfe russisch
Мы поможем

Infos für Gasteltern

Infos für AuPair

Allgemeines