Aktuelle AuPair - Situation in Deutschland

Die derzeitige Situation ist durch den Wegfall der VISA - Pflicht für die neuen EU - Beitrittsländer gekennzeichnet.

Wir stellen in den letzten Monat verstärkt fest, dass zwar AuPairs aus den neuen EU - Beitrittsländer, hierbei insbesondere Polen, nach Deutschland kommen. Sie stellen jedoch nach der Ankunft meist schnell fest, dass sie in anderen Jobs mehr als 260 Euro verdienen können. Die Kosten für AuPair - Eltern für Verpflegung, Unterkunft,Fahrkarten etc. werden von den AuPair meist nicht erkannt. Diese AuPair fallen dann oft schon im Vorfeld für den AuPair-Markt aus, bzw. verlassen oft die Familien nach kurzer Zeit. Hinzu kommt, dass die AuPair in anderen Ländern oft deutlich mehr verdienen können und Deutschland nicht unbedingt das gefragteste AuPair-Land ist.

Dieses bedeutet eine deutlich erkennbare Verknappung von AuPair-Bewerbern für Deutschland. Es ist zwar erkennbar, dass inzwischen AuPair aus immer ferneren und exotischen Ländern angeworben werden, jedoch sollte man hier die Problematiken nicht unterschätzen. Im Forum werden wir in naher Zukunft mehr darüber berichten.

Deutllich erkennbar ist auch ein Trend, dass Internet-AuPairs anscheinend oft nur eine Gastfamilie suchen, um die Einreise nach Deutschland zu erreichen. Hierbei werden auch unbequeme Situationen, wie Grossfamilien, abgelegene ländliche Lage etc. zunächst billigend in Kauf genommen. Oft verlassen die AuPair diese Familien jedoch nach kürzester Zeit, um mit Hilfe von Bekannten, Freundinnen etc. eine neue Gastfamilie zu finden. Viele dieser ohne Agentur eingereisten AuPair kommen auch zu uns und wir stellen fest, dass oft die Anforderungen an die Gastfamilie nicht erfüllt sind.

Wir haben ständig mehrere Wechsel-AuPair im Angebot, die allerdings meistens genaue Vorstellungen von ihrer zukünftigen Gastfamilie haben.

Oft schwierig (jedoch nicht aussichtslos) gestaltet sich die Vermittlung für folgende Situationen

• Familien mit mehr als drei Kindern
• Familien mit Kleinkindern unter 3 Jahren
• Familien in ländlicher Lage ohne Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Gefragt sind derzeit insbesondere

• Familien in Städten oder stadtnahme Lage mit Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr
• Familien mit maximal bis zu zwei Kindern
• Familien mit Kindern in KIndergarten oder Schule

Nehmen Sie völlig unverbindlich und kostenlos Kontakt mit uns auf und wenn wir die passende AuPair heute noch nicht haben, so suchen wir für Sie.

Eine Vermittlungsgebühr fällt erst dann an, wenn wir die passende AuPair gefunden haben und diese bei Ihnen eintrifft.
aktuelle Situation
Anforderungen

Vermittlungsablauf
••Wechsel-AuPair
••Heimat-AuPair
• Erfahrungen
• Probleme
Kontaktformular •••
• Rechte und Pflichten
Registrierung

AP-Hilfe russisch
Мы поможем

Infos für Gasteltern

Infos für AuPair

Allgemeines